Evaluation der Seminare und Workshops

Die Inhalte der Seminare und Workshops werden ständig weiterentwickelt. Um die Veranstaltungen kontinuierlich an die Bedarfe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzupassen, ist es notwendig, diese regelmäßig zu evaluieren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden daher in Bezug auf Zufriedenheit und Praxisrelevanz der Angebote befragt. Jährlich werden diese Rückmeldungen ausgewertet und hier veröffentlicht.

Im Folgenden können Sie die Evaluation der Seminare und Workshops für die Jahre 2008 bis 2014 einsehen.
 
Evaluationsmethodeeva_bogen_foto
Für jede Veranstaltung füllten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen vom Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main entwickelten Evaluationsbogen aus.
Auf diesem konnten Aussagen, wie "Teilnehmererwartungen und -voraussetzungen wurden geklärt", "Die Beiträge der Moderatorinnen/en waren anregend", "Die Inhalte wurden gut präsentiert", "Es herrschte eine gute Arbeitsatmosphäre", "Meinen Kollegen würde ich diese Veranstaltung empfehlen" usw. mit  "trifft voll zu", "trifft eher zu", "trifft eher nicht zu" oder "trifft gar nicht zu" bewertet werden.

Im Laufe des Jahres 2008 reduzierte das Staatliche Schulamt die Anzahl der auf dem Fragebogen zu bewertenden Aussagen von insgesamt 13 auf sieben. Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten, wurden auch für die Gesamtauswertung des Jahres 2008 nur die sieben aktuell abgefragten Aussagen verwendet.