Anmeldung: Anmelden können Sie sich beim Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main unter der Faxnummer 069/3898-9288 (Frau Trieschmann) oder per eMail an Diese Email ist Spambotgeschuetzt, bitte Aktivieren Sie JavaScript. Falls Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, können Sie sich auch per eMail an Herrn Peter Poloczek wenden (Diese Email ist Spambotgeschuetzt, bitte Aktivieren Sie JavaScript).


Seminar-Programm:


I. Einführung für neue IT-Beauftragte

Zielgruppe: neue IT-Beauftragte an Frankfurter Schulen mit und ohne städtischen Active-Directory-Standard (IT-Basiskonzept)

Themen: Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Aufgaben von IT-Beauftragten, die schulische IT-Struktur und Unterstützungsangebote für Frankfurter Schulen, darunter:

  • Zusammenarbeit zwischen IT-Beauftragten und FTzM-Team
  • praktische Einführung in das Ticketsystem fraDesk
  • Techniken und Werkzeuge zur Fehlersuche und -diagnose
  • Organisation der IT-Netze für Frankfurter Schulen (Standards, Restriktionen und Sicherheitsaspekte)
  • Hardware- und Softwareanforderungen der Frankfurter Schulen
  • aktuelle Entwicklungen, z. B. digitale Tafeln und Einsatz mobiler Geräte im Unterricht

Termin: wird für das Schuljahr 2016/2017 noch bekannt gegeben // 10:00-17:00 Uhr
Referentin & Leitung: Katharina Thülen, B. Eng. (FTzM der FRA-UAS)
Veranstaltungsnr: wird noch bekannt gegeben
Ort: FTzM der Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt, Gebäude 9, 4. OG

 

Workshop 1: Handwerkszeug für IT-Beauftragte

Zielgruppe: IT-Beauftragte an Frankfurter Schulen mit und ohne städtischen Active-Directory-Standard (IT-Basiskonzept)

Themen: Als Hilfe zur Selbsthilfe vermittelt der Workshop IT-Beauftragten Anleitungen zum schnellen und unkomplizierten Lösen grundlegender Fragestellungen im Bereich der pädagogischen IT-Infrastruktur und -Ausstattung an Frankfurter Schulen. Dabei werden ausgewählte Szenarien im schulischen Umfeld für IT-Beauftragte zur Betreuung der Schul-IT praktisch vertieft, z. B. das Einbinden von PCs und Peripheriegeräten wie Drucker oder Scanner, Anschlussmöglichkeiten von Grafikkarten in Kombination mit Beamern und digitalen Tafeln, das Herstellen von Netzwerkverbindungen und das Prüfen von Netzwerkkabeln, das Verorten von Dosen und Sicherungen (Sicherungskästen der städt. Anschlüsse), die praktische Umsetzung von Green-IT-Richtlinien u. v. m.

Termin: wird für das Schuljahr 2016/2017 noch bekannt gegeben // 14:30-17:30 Uhr
Referent: Riccardo Pittalis & Sebastian Böhm, Dipl.-Soz. (FTzM der FRA-UAS)
Leitung: Katharina Thülen, B. Eng. (FTzM der FRA-UAS)
Veranstaltungsnr: wird noch bekannt gegeben
Ort: FTzM der Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt, Gebäude 9, 4. OG

Workshop 2: Der Active-Directory-Standard an Frankfurter Schulen

Zielgruppe: Sinnvoll nur für IT-Beauftragte und Schulleitungen an Frankfurter Schulen, in denen der städtische Active-Directory-Standard (IT-Basiskonzept) bereits eingeführt wurde.

Themen: Im Workshop behandelt werden Informationen zur Netzstruktur des städtischen Active-Directory-Standards (AD), zu Berechtigungen, zum Zurücksetzen von Kennwörtern, zu Software & Lizenzen sowie Netzlaufwerken. IT-Beauftragte und Schulleitungen von Schulen, bei denen der AD-Standard bereits eingeführt wurde, erhalten Gelegenheit, Fragen zum neuen Standard zu stellen.

Termin:  wird für das Schuljahr 2016/2017 noch bekannt gegeben // 14:30-17:30 Uhr
Referent: Arne Malgay & Patrick Schmidt (FTzM der FRA-UAS)
Leitung: Katharina Thülen, B. Eng. (FTzM der FRA-UAS)
Veranstaltungsnr: wird noch bekannt gegeben
Ort: FTzM der Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt, Gebäude 9, 4. OG

 

Workshop 3: (Neu)Ausstattung & Medienbildungskonzept

Zielgruppe: IT-Beauftragte und Schulleitungen an Frankfurter Schulen, die eine Neuausstattung planen

Themen: In dem Workshop klären die Teilnehmer/innen Fragen rund um die (Neu)Ausstattung einer Frankfurter Schule mit digitalen Geräten, darunter:

  • welche Geräte durch das Stadtschulamt FFM beschafft werden und welche Voraussetzungen Hard- und Software erfüllen müssen,
  • aus welchen Budgets Geräte finanziert werden können und wie die Instandhaltung erfolgt (Garantieabläufe),
  • der Ablauf einer Neuausstattung von der Erarbeitung eines Medienbildungskonzepts als Voraussetzung für mediengestützten Unterricht bis zur Installation der Geräte an den Schulen,
  • Zuständigkeiten und Unterstützungsmöglichkeiten.

Termin:  wird für das Schuljahr 2016/2017 noch bekannt gegeben // 14:30-17:30 Uhr
Referent: Sebastian Majewski & Fabian Lamba, B. Sc. (FTzM der FRA-UAS)
Leitung: Katharina Thülen, B. Eng. (FTzM der FRA-UAS)
Veranstaltungsnr: wird noch bekannt gegeben
Ort: FTzM der Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt, Gebäude 9, 4. OG